Winzerdinner mit Josef Reumann

Angerer Alm am Kitzbüheler Horn in St. Johann in Tirol

Köstlichkeiten aus dem Mittelburgenland: Winzerdinner mit Josef Reumann

Reumann-Weine stehen für Qualität, Ehrlichkeit & Ursprünglichkeit – genau wie unsere Angerer Alm.

Wenn Annemarie Foidl auf die Angerer Alm „ruft“, dann hat sie als Präsidentin des Österreichischen Sommelierverbandes in der Regel kein Problem damit, die besten Winzer für ihr nunmehr schon traditionelles Dinner auf der Alm zu gewinnen. Die vierte Station der aktuellen Serie am 14. März wird von Familie Reumann begleitet, deren Weingärten in Rieden, rund um Deutschkreutz, stehen. Ein Weingut mit Tradition, von den Reumanns seit Generationen bewirtschaftet, und das Ergebnis kann sich sehen und genießen lassen. Das Mittelburgenland, die Heimat der Reumanns, verbindet man auf Anhieb mit rassigen Rotweinen. Von den gebietstypischen Weinen hat sich vor allem der Blaufränkische im Laufe der Jahre zu einem wahren Juwel des Betriebes entwickelt. Da ist es natürlich keine Frage, dass Josef Reumann, wenn er zu Annemarie auf die Alm kommt, nebst Top-Bewertungen auch dieses spezielle Tröpferl im „Reisegepäck“ mitführt.

Reumann steht für Qualität, Ehrlichkeit und Ursprünglichkeit. Die Weine bestechen durch eine saubere Nase und weiches Tannin, sind fruchtbetont, nicht überladen mit Alkohol und ohne übertriebenen Holzeinsatz gereift, sodass der Charakter jedes einzelnen Tropfens erhalten bleibt.

Das vom Winzer angekündigte Sortiment macht jedenfalls jetzt schon Lust auf einen Einkehrschwung auf der Angerer Alm mit dem „rosé secco“, einem Weisel-Kreuz-Chardonnay, Cuvées wie den PHOENIX oder EQUINOX oder einem BLAUFRÄNKISCH Reserve, für den es erst kürzlich 96 Punkte von den À-la-carte-Testern gab.

Wie gewohnt starten wir um 18.30 Uhr mit dem Meet & Greet am Lagerfeuer vor unserer Alm. Im Anschluss genießen wir ein Drei-Gänge-Menü von Katharina und Gerald – begleitet von den edlen Tropfen, die uns Josef Reumann mitbringt. Und weil es – bei diesem Angebot – durchaus eine längere Nacht werden könnte, gibt es natürlich eine Spezialofferte für die Genießer: das Winzerdinner inkl. Übernachtungspaket und Frühstück für 131 Euro.

Preis für das Menü: € 62 pro Person

Anmeldung und Reservierung sind erforderlich. Wir freuen uns auf Euch! Euer Platzerl (und eventuell Zimmerl) reserviert Ihr am besten telefonisch unter +43 5352 62746 oder Ihr schickt eine E-Mail an: info@angereralm.at

2018-01-26T16:10:01+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr ...
close-link